TikToks cleverer Trick für den vertikalen Gurkenanbau ist ein echter Game Changer

Blog

HeimHeim / Blog / TikToks cleverer Trick für den vertikalen Gurkenanbau ist ein echter Game Changer

Aug 16, 2023

TikToks cleverer Trick für den vertikalen Gurkenanbau ist ein echter Game Changer

Für Klettergemüse wie Erbsen, Tomaten und Gurken hat jeder seinen eigenen Prozess, wie man einen vertikalen Apparat schafft, der stabil genug ist, um die Pflanze zu halten, aber auch leicht und leicht

Für Klettergemüse wie Erbsen, Tomaten und Gurken hat jeder seine eigene Vorgehensweise, um einen vertikalen Apparat zu schaffen, der robust genug sein kann, um die Pflanze zu halten, aber auch leicht und empfindlich, um das Gemüse und die ausladenden Ranken nicht zu beschädigen. Für Klettergurken bauen viele Leute ein Gartengitter aus Bambus, Holz oder sogar einem vorhandenen Metallzaun, damit die Pflanze beim vertikalen Wachstum frei aufsteigen kann. Aber all diese Materialien kosten Geld und könnten schwierig zu warten sein. Also hat TikTok eine Lösung gefunden, die direkt in Ihrem Kleiderschrank zu finden ist.

Streifen aus 100 % Baumwollmaterial aus Kleidung oder Laken sind eine kostengünstige, langlebige und umweltfreundliche Möglichkeit, die Ranken vertikal kletternder Gurken zu stützen. Im Gegensatz zu Krawatten aus Kunststoff, Metall, Bindfäden oder anderen Schnüren, die nützlich sein können, aber möglicherweise nicht ideal sind, wenn das Material durch Sonne und Wasser abgenutzt wird, hält Baumwolle den Elementen stand und bietet gleichzeitig ein sanftes Stützsystem für deine Gurken.

Toller Platzsparer für kleine Gärten #Gartenarbeit #fyp #filmisch #gardentok #Gartentipps #langsames Leben #selbstnachhaltig #selbstversorgend #zerowaste #nodig #Kompost #Cottagecore #Bildung #Trendingsong

Durch den raffinierten Einsatz recycelter Kleidung teilte @thecommonground über TikTok mit, wie sie aus langen Stoffstücken eine Kletterstütze für ihre vertikal wachsenden Gurken herstellen konnten. Dieses System aus dünnen Stoffstreifen spart Platz im Garten und ermöglicht es, Ihre Gurken etwas näher beieinander zu pflanzen. Auf die Frage in den Kommentaren, um welches Material es sich handelt, antwortete @thecommonground: „Streifen aus 100 % Baumwolle von einem alten Doona, den wir nicht mehr verwendeten. Da es aus 100 % Baumwolle besteht, bedeutet es, dass es kompostiert wird und keine Umweltverschmutzung verursacht.“ ."

Um dieses Projekt in Ihrem eigenen Gemüsebeet durchzuführen, schneiden Sie einfach Streifen aus 100 % Baumwolle mit einer Länge von etwa 8 ¼ Fuß und einer Dicke von etwa ½ Zoll ab. Die Streifen werden schließlich an einem Stück REO-Betonnetz befestigt, das wie ein Metalldrahtgitter aussieht, und als Überkopfstütze dienen. Sobald Ihre Gurken eine Länge erreicht haben, die etwas Hilfe beim Klettern erfordert, können Sie ein Ende des Baumwollstreifens vorsichtig an der Basis der Pflanze festbinden und ihn dann um den Hauptstamm wickeln. Binden Sie abschließend das andere Ende des Streifens an das Betonnetz darüber und ziehen Sie es fest, damit das Material nicht durchhängt. Während die Pflanze wächst, können Sie sie einfach nach oben um die Baumwolle wickeln, um eine kontinuierliche vertikale Verstärkung zu gewährleisten.